KONTAKT

edition:grabener

edition:grabener

Der Grabener Verlag ist als Fachverlag der Immobilienwirtschaft bekannt. In den mehr als 30 Jahren seines Bestehens gab es aber auch Tätigkeiten, die außerhalb seiner Spezialisierung lagen. Dazu beigetragen haben die vielfältigen Interessen der Auftraggeber und Kunden, aber auch der Kollegen und Mitarbeiter. So hat der Verlag beispielsweise Bücher produziert, die sich mit Inseln beschäftigen oder mit regionalen Besonderheiten. Auf diese Weise entstanden Buchtitel wie "Norderney – Inseltraum", "Tee-Tied" oder "Amrumer Kniepgeschichten".

Der aktuelle Titel dieser Reihe heißt "Die Legende von der Christrose und allerlei Wissenswertes über eine Blume im Winter". Dieses Buch entstand aus der Idee, ein Geschenkbuch für die Kunden des Grabener Verlags herzustellen. Die Zusammenarbeit mit den Autoren und die verschiedenen Produktionschritte waren so ermutigend, dass dieses Buch jetzt als Prototyp und Pilotprojekt für weitere Bücher dieser Art gelten soll.

Zukünftig sollen Aktivitäten dieser Art nicht einfach nebenbei laufen. Der Verlag hat ihnen daher einen eigenen Rahmen eingeräumt und mit dem Namen edition:grabener und dem dazugehörigen Logo die Eigenständigkeit unterstrichen.

Aus den in den vergangenen Jahren gesammelten Ideen und Titel sollen nach und nach kleine, feine Bücher werden, die das Herz erfreuen, den Genuss am Lesen betonen und Vergnügen bereiten. Hohe Auflagen stehen dabei nicht so sehr im Vordergrund wie das Bestreben, Inhalte zu transportieren, neue Wege auszuprobieren und sich dem handwerklichen und künstlerischen Ansatz bei der Produktion so weit wie möglich zu nähern.

Die aktuellen Bücher sind dafür ein gutes Beispiel.

Immer wieder Weihnachtszeit:
Symbole, Rituale, Traditionen

Das Fest der Feste wird auf allen Erdteilen gefeiert, aber nicht überall auf die gleiche Weise. Auf der Südhalbkugel fällt Weihnachten mitten in den Sommer. Dennoch ähneln dort die Weihnachtsbräuche denen von Nordeuropa oder Nordamerika. Trotz sommerlicher Temperaturen trägt der Weihnachtsmann in Australien oft Pelz und fährt im Schlitten vor. Weihnachten bildet nicht nur in christlich geprägten Kulturen in jedem Jahr wieder den Höhepunkt des Jahres, sondern ist auch in überwiegend buddhistisch, hinduistisch oder islamisch geprägten Ländern ein beliebtes Fest.

Das und vieles mehr erfährt der Leser des Buches "Immer wieder Weihnachtszeit – Symbole, Rituale, Traditionen". Es geht unter anderem um die Rauhnächte, das Kirchenjahr, die Bedeutung von Weihnachtsschmuck, den Unterschied zwischen Tannen-, Weihnachts- und Christbäumen, den Adventskalender, die Tradition des Adventskranzes, Mistelzweige über der Tür, Christrosen im Garten, den Kommerz, Weihnachtswichtel und Julklapp, Weihnachtsmann, Nikolaus und Knecht Ruprecht, Engel und Rentiere, die Weihnachtsküche und darum, wie Weihnachten weltweit, aber ganz besonders in deutschsprachigen Ländern in verschiedenen Traditionen gefeiert wird.

Immer wieder Weihnachtszeit

Anklicken für
Leseprobe

Angaben zum Buch:
ISBN: 978-3-925573-903 | Tirza Renebarg | Hardcover | 136 Seiten | 134 x 210 mm | Lesebändchen | farbige Abbildungen | edition:grabener im Grabener Verlag | Preis: 18,40 Euro | lieferbar

Buch bestellen >>>

Jenes volle satte Gelb –
Ein zeitgeschichtlicher Roman aus der Wendezeit

Der Roman von Hannes Hansen schlägt einen eleganten Bogen zwischen Alt und Jung, Ost und West, Kapitalismus und Sozialismus, Freiheit und Zwang. Er führt den Leser in eine bewegte Zeit zurück, die niemanden unverändert gelassen hat. Der Romanheld will etwas Unbestimmtes wiederfinden, ohne den Verlust überhaupt benennen zu können. In seinem Leben hatte sich alles irgendwie gefügt, es gab auch keinen Anlass, sich zu beklagen. Was ihm fehlt, ist "jenes volle satte Gelb". In der Mitte seines Lebens macht er sich auf den Weg zurück in die Jugendzeit. In seiner alten Stadt findet er Bekanntes, Vertrautes, Zuneigung und sogar – wie vorher bestimmt – seine Jugendliebe wieder.

Jenes volle satte Gelb

Anklicken für
Leseprobe

Angaben zum Buch:
ISBN: 978-3-925573-897 | Hannes Hansen | 1. Auflage 2019 | Hardcover | 144 Seiten | 134 x 210 mm | edition:grabener im Grabener Verlag | Preis: 16,10 Euro | lieferbar

Buch bestellen >>>

Die Legende von der Christrose

"Die Legende von der Christrose" ist ein alter, mythischer Stoff, den die Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf vor über hundert Jahren zu einer wunderbaren Geschichte verarbeitet hat. Sie ermöglicht damit die Rückbesinnung auf das Zeitlose. Der klassische Inhalt wird ergänzt durch eine aktuelle psychologische Deutung, eine fundierte literarische Zuordnung und viele zusätzliche Informationen über eine Pflanze, die in vielerlei Hinsicht rätselhaft, ja geradezu sagenhaft ist. Alle Inhalte zusammen sprechen lesefreudige Menschen mit Interessen in verschiedenen Bereichen an: klassische Literatur, Skandinavien, Jahreszeiten, Winter, Weihnachten, Botanik, Garten, Pflanzen, Psychologie, Heilkunde, Geschichte, Religion, Sprache, Mythen, Sagen und Legenden. Das Buch ist liebevoll gestaltet, schön anzusehen und gut geeignet als Geschenk – nicht nur im Winter.

Die Legende von der Christrose

Anklicken für
Leseprobe

Angaben zum Buch:
ISBN: 978-3-925573-811 | Autorin der Legende: Selma Lagerlöf, Herausgeberin/Autorin: Tirza Renebarg | edition:grabener | 3. Auflage 2018 | Format 13,4 x 21 cm | 80 Seiten | Hardcover | Lesebändchen | Preis: 16,80 Euro | lieferbar

Buch bestellen >>>

Norderney – Farben meiner Insel

Wer sich in eine Insel verliebt, weiß nicht, worauf er sich einlässt. Ahnungslose Besucher werden verzaubert und können es anschließend nicht lassen, immer wieder zu kommen. Einige werden derart süchtig, dass sie mit Sack und Pack übersiedeln, um fortan den Rest ihres Lebens oder zumindest einige Wochen im Jahr zwischen Dünen und Strand, Sonne und Meer, Stadt und Natur auf Norderney zu leben. Der Fotograf des Fotobuches "Norderney – Farben meiner Insel", Joachim Trettin, weiß, wovon die Rede ist. Sein Buch drückt Gefühle in Bildern aus und zeigt die Insel aus einer sehr intimen Sicht. Der leidenschaftliche Fotograf hat mit seiner Kunst eine Ausdrucksform gefunden, die den Betrachter an einem außerordentlichen Lebensgefühl teilnehmen lässt und etwas von der Faszination dieses wunderbaren Ortes mitten im Meer überträgt.

Norderney – Farben meiner Insel

Anklicken für Leseprobe

Angaben zum Buch:
"Norderney – Farben meiner Insel", ISBN: 978-3-947814-008 | Fotograf: Joachim Trettin | edition:grabener | 3. Auflage 2019 | 136 Seiten | Preis: 18,60 Euro | lieferbar

Buch bestellen >>>

Tee-Tied – Die ostfriesische Teekultur

Wer genauer wissen will, was es mit der ostfriesischen Teekultur auf sich hat, begegnet Seefahrern und Schmugglern, erfährt etwas vom Erfinder- und Entdeckergeist der Vorfahren, der Welt des Porzellans, der Herstellung von Kandis und kann einen gedanklichen Ausflug in die exotischen Teeanbaugebiete Assam, Darjeeling oder Sumatra machen. Das Buch streift alle diese Themen und überträgt die Freude an einem Genussmittel, das fernab von jedem Luxus ein Gefühl von Ruhe, lebendigem Erleben und Geselligkeit vermittelt.

Tee-Tied – Die ostfriesische Teekultur

Anklicken für Leseprobe

Angaben zum Buch:
"Tee-Tied – Die ostfriesische Teekultur", ISBN: 978-3-925573-842 | Autorin: Tirza Renebarg | 2. komplett überarbeitete Auflage, 2018 | Format 19 x 21 cm | 80 Seiten | Hardcover | Lesebändchen | Grabener Verlag GmbH | In Zusammenarbeit mit edition:grabener | Preis 16,80 Euro | lieferbar

Hier bestellen >>>

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie den unbedingt erforderlichen Cookies zustimmen. Außerdem nutzen wir Cookies für die Analyse und Statistik der Website. Informationen darüber, wie Sie Cookies verhindern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Bitte bestätigen Sie mit einem freiwilligen Klick auf OK, dass sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden sind.
OK